Steuerbonus

UPDATE 2009: Steuerbonus für Handwerksleistungen erweitert

Was wird gefördert?

Handwerkliche Tätigkeiten für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungs-maßnahmen in Privathaushalten unabhängig davon, ob es sich um regelmäßig vorzunehmende Renovierungsarbeiten oder kleine Ausbesserungsarbeiten handelt. Neben den Aufwendungen für Handwerkerleistungen (Arbeitskosten) können in Rechnung gestellte Maschinen- und Fahrtkosten berücksichtigt werden.
 

Was wird nicht gefördert?

Materialkosten oder sonstige in Zusammenhang mit den Handwerkerleistungen gelieferte Waren (z. B. Farben, Tapeten, Teppichboden) sowie Arbeitskosten für Anfertigungen in der Werkstatt des Handwerksbetriebes können nicht anerkannt werden. Die Aufwendungen dürfen nicht im Rahmen einer Neubaumaßnahme erfolgen.
 

Wer wird gefördert?

Eigentümer, Mieter sowie Wohnungseigentümergemeinschaften (unter bestimmten Voraussetzungen) für ihre selbstgenutzten Wohnungen.
 
Wie viel wird gefördert?
Die Arbeitskosten sowie die darauf entfallende Mehrwertsteuer einer Handwerker-rechnung ist bis zu einer Höhe von (erweitert ab. 01.01.2009) 6.000 Euro zu 20 % förderfähig. So können Sie bis zu 1200,00 Euro von der Steuerzahlung abziehen.
 

Was ist zu beachten?

  • Der Anteil der Arbeitskosten (Lohnkosten) muss grundsätzlich in einer Rechnung gesondert ausgewiesen werden. Auch eine prozentuale Aufteilung des Rechnungsbetrages in Arbeitskosten bzw. Materialkosten durch den Rechnungsaussteller ist zulässig. Abschlagszahlungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn hierfür eine Rechnung vorliegt, welche die Voraussetzungen des § 35 a EStG erfüllt, vgl. Rz 30.
  • Die Zahlung muss nachgewiesen werden durch einen Beleg des Kreditinstitutes (z. B. Kontoauszug). Barzahlungen sind nicht begünstigt.
  • Die Rechnungen und Zahlungsbelege sind in die Einkommensteuererklärung aufzunehmen. Die Steuerschuld reduziert sich dann um den Steuerbonus.
Weitere Informationen finden sie in unserem Flyer Download
und im Infoschreiben des BMF vom 26.10.2007 Download
Neues BMF-Schreiben mit Beispielen für Malerarbeiten (Februar 2010) Download
 

 Steuerbonus

 

 

 

 

 

Steuerbonus